Was ist Meditation? - Erlebniswelt Waldbaden-Ostschweiz

Erlebniswelt Waldbaden-Ostschweiz
Erlebniswelt Waldbaden-Ostschweiz
Erlebniswelt Waldbaden-Ostschweiz
Erlebniswelt Waldbaden-Ostschweiz
Erlebniswelt Waldbaden
Direkt zum Seiteninhalt

Was ist Meditation?

Meditation ist ein sehr vielseitiger Begriff..
In den meisten Kulturen trifft man auf Meditation in irgendeiner Weise. So verschieden wie die Formen, sind auch die Absichten, die hinter der Meditationspraxis stehen können.

Ganz einfach und allgemein ausgedrückt könnte man aber sagen: "Meditation ist die Praxis nichts zu tun und voll und ganz ins Sein zu gelangen"



Ursprünglich wurde die Meditation vor allem im Zusammenhang mit der Religion praktiziert. Dabei ging es in erster Linie um die Verbindung und Einswerdung mit Gott, Buddha, Allah oder anderen Gottheiten. Sowie um das Erlangen der Erleuchtung, das Eintreten ins Nirvana oder Paradies.

Mittlerweilen wird Meditation aber hauptsächlich, vor allem bei uns im Westen, aus ganz anderen Gründen praktiziert wie z.B.:
  • Zur Leistungssteigerung
  • Im Bussinesbereich
  • Konzentrationssteigerung
  • Erlangen mentaler Klarheit
  • Als Ausgleich
  • Zur Steigerung des Wohlbefindens
  • Um innere Ruhe zu erlangen
  • Für mehr Lebensfreude und Zufriedenheit
  • Gesundheitsförderung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Bewusstseinserweiterung
  • und vieles mehr..

Vom Grundprinzip her geht es bei den meisten Meditationspraktiken darum, das dauerhafte Gedankenkarussel zur Ruhe kommen zu lassen. Dem Gehirn und dem Bewusstsein für einen Moment eine Pause zu gönnen, sich den gegenwärtigen Moment bewusst zu machen und in sein Inneres einzutauchen.

Von dort aus, kann man innere Prozesse beobachten, beeinflussen und sich selbst nach seinen Bedürfnissen "umprogrammieren".

Dies ist der Weg aus dem "Autopilot - Trott" in die "bewusste Lebensgestaltung"..


Zurück zum Seiteninhalt